40 Jahre Absolventenverband

 

1976

Am 13. September 1971 beginnt die Geschichte des zweiten Jahrganges dieser 15 AbendschülerInnen am 2. Bundesgymnasium und Bundesgymnasium für Berufstätige in der Funderstraße in Klagenfurt und endet am 5. Februar 1976 als AbsolventInnen mit dem Matura-Zeugnis.

Matura 1976

Schülerinnen und Schüler der Matura-Jahrgänge 1975 und 1976 im Kreise der Professoren Dr. Harald Schinner (Deutsch), Prof. Benno Schmid (Mathematik), Dr. Arnulf Beran (Geographie und Wirtschaftskunde) und Dr. Alfred Scherbantin (Latein), im 2. Bundesgymnasium und Bundesgymnasium für Berufstätige in der Funderstraße in Klagenfurt.

1976 war ein besonderes Jahr für die 15 Schüler und Schülerinnen der A9, aber auch für den jungen Franz Klammer, welcher ebenfalls am 5. Februar 1976 Olympia-Gold, in der Abfahrt vom Patscherkofel in Innsbruck, für Österreich holte.

So wie unser Franz Klammer seinen großen Erfolg im Sport erreichte, war für die nachstehend angeführten AbsolventInnen die Reifeprüfung der Grundstein für ihr weiteres Berufs- oder Lebensziel:
Doris Eberhardt (Zermann), Dr. Ernst Frühstück, Edeltraud Glotz (Tischler), Dr. Karl Hatzenbichler, Dr. Dieter Kopper, Juliana Kuschei, Pius Lassnig, Hans Pletschko, Olga Ruhdorfer (Zaverschnig), Wolfgang Staubmann, Dr. Gerhardt Steinwender, Hermann Weichsler, Mag. Ingrid Weichsler (Sereinig), Horst Weidinger, Elfriede Wirnsberger (Altvater).

An der Abendschule unterrichteten 1976 folgende Professoren:
Dr. Arnulf Beran, Dr. Johann Doliner, Univ.-Doz. Dr. Adolf Fritz, Mag. Wilfried Grohar, Dr. Kurt Kohla, Mag. Helmut Lenhof, OStR. Prof. Günther Nagy, Dr. Harald Schinner, Dr. Alfred Scherbantin, Mag. Rudolf Scherzer, Mag. Benno Schmid, Dr. Manfred Wedam.

 

2016

Von links stehend: Mag. Franz Messner, Hermann Weichsler, Dr. Karl Hatzenbichler, Dr. Gerhardt Steinwender, Pius Lassnig, HR Dir. BennoSchmid, Dr. Dieter Kopper, Dr. Ernst Frühstück, Mag. Ingrid Weichsler, Horst Weidinger, Olga Ruhdorfer, Johann Eichhübl; sitzend: Edeltraud Glotz, Juliana Kuschei, OStR Prof. Günther Nagy, Elfriede Wirnsberger.

Von links stehend: Mag. Franz Messner, Hermann Weichsler, Dr. Karl Hatzenbichler, Dr. Gerhardt Steinwender, Pius Lassnig, HR Dir. BennoSchmid, Dr. Dieter Kopper, Dr. Ernst Frühstück, Mag. Ingrid Weichsler, Horst Weidinger, Olga Ruhdorfer, Johann Eichhübl; sitzend: Edeltraud Glotz, Juliana Kuschei, OStR Prof. Günther Nagy, Elfriede Wirnsberger.

Es war für einige ein Neubeginn, die ersehnte Universitäts-Studienberechtigung zu erlangen und als „Spätberufene“ wurde diese Chance, welche durch das Abendgymnasium geboten wurde, von den AbsolventInnen mit Erfolg genützt.

DSC_0403

Ein Prosit auf das Jubiläum von HR Dir. Benno Schmid und Edeltraud Glotz

Mit Stolz kann man die außergewöhnliche Leistung der vier Mediziner Dr. Ernst Frühstück, Dr. Karl Hatzenbichler, Dr. Dieter Kopper und Dr. Gerhardt Steinwender, erwähnen. Aber auch alle anderen SchülerInnen dieser Matura-Klasse 1976 haben sich erfolgreich selbst verwirklicht, wie man aus ihren Biographien ersehen kann. Es waren die engagierten Professoren, welche uns durch ihre tägliche Motivation am Abend dieses notwendige Wissen vermittelten.

Vor einiger Zeit wurde der Wunsch, eine Wiedersehensfeier zu organisieren, von Dr. Dieter Kopper geäußert und so trafen wir uns, um diese 40-jährige Matura-Jubiläumsfeier am 26. Februar 2016 im Gasthaus Jerolitsch in Krumpendorf zu veranstalten.

DSC_0399

OStR Prof. Günther Nagy und Juliana Kuschei haben sich viel zu erzählen

Als Ehrengäste durften wir die Herren OStR. Prof. Günther Nagy und HR Dir. Benno Schmid begrüßen. Es war wie zur Schulzeit, es wurde erzählt, gelacht und nach dem Begrüßungstrunk nahm man ein gemeinsames Abendessen ein.

Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung gebührt dem Absolventenverband, welcher durch die Herren Mag. Franz Messner und Johann Eichhübl vertreten wurde.

Es war ein feierlicher Abend und er endete mit dem Resümee, eine jährliche Wiederholung zu veranstalten, keinesfalls aber wieder 40 Jahre zu warten.

Eins zwei drei, im Sauseschritt; Läuft die Zeit, wir laufen mit
(Wilhelm Busch)

Kommentare sind deaktiviert